Captured by your heart

Nachdem mir Band 1 bereits sehr gut gefallen hatte und ich die Protagonisten, sowie Nebencharaktere richtig gerne mochte, musste ich einfach Band 2 auch noch lesen. Auch dieser Band brilliert mit sehr viel prickelnder Spannung und Gefühl. Und wer mag nicht vom tättowierten Bad Boy lesen, der auf eine Art und Weise gerettet werden muss.

Fighting hard for me

Mit „Fighting hard for me“ nimmt Bianca uns erneut auf die Reise im „Was auch immer geschieht“-Universum. Dies hat mich unglaublich gefreut, als es bekannt gemacht wurde, dass es einen weiteren Teil geben wird, da ich Vorgänger Bände, besonders Band 1 bereits richtig gefeiert habe. Man ist bereits mit den Protagonisten in Berührung gekommen, besonders durch Band 2, da Parker der Protagonist aus diesem Band, in einer WG mit Cole & Sophie lebt, um die es in diesem Band nun geht.

Captured by your eyes

Sabrina Bennett zog mich raus in eine Welt, um den Alltag für einige Stunden zu vergessen. Durch die Reise gemeinsam mit Bailey und Jesse konnte ich einfach einmal abschalten und alles um mich herum ausblenden. Mit ihrer Art zu schreiben und dem spannenden, aber auch lockeren Plot, hat sie es geschafft, mir ein wundervolles Leseerlebnis zu bescheren, womit ich mich nun sehr auf die Folgebände freue.