Liebe auf den tausendsten Klick

Titel: Liebe auf den tausendsten Klick
Autorin: Yasemin Grissmann
Verlag: Piper
Veröffentlichung: 28. April 2022
Seiten: 261
Link zum Buch
Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

Im echten Leben hassen sie sich, im Internet sind sie beste Freunde. Das kann nicht gut gehen … ein frecher Liebesroman voller Humor und Gefühle 

»Das erste Mal richtig nahe war sie mir auf einer Party. Sie hatte etwas getrunken. Sie war selbst angeheitert noch bezaubernd und … sie hat mich geküsst. Na gut, danach hat sie gekotzt. Aber das lag nicht an meinen Kuss-Qualitäten, ich schwöre es.«

Luca ist bei Romy unten durch – schließlich hat er ihrer besten Freundin sehr wehgetan. Warum können die Kerle nicht eher so sein wie Fynn, der Bookstagram-Neuling, mit dem sie online über Bücher diskutieren kann?

Sich in die beste Freundin der eigenen Freundin zu verlieben ist scheiße, denkt Luca. Denn als er die eine verlässt, sind beide auf ihn sauer. Wie schafft er es nur, dass Romy ihn trotzdem unvoreingenommen kennenlernt? Als er von ihrem Buchblog erfährt, kommt ihm eine Idee … blöd nur, dass er von Büchern keine Ahnung hat.
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Ich kann es immer noch nicht ganz fassen, dass einfach schon Yassi’s zweites Buch draussen ist. Und leider bin ich auch schon wieder damit durch und ich warte auf das Nächste. Sie schafft es einfach immer wieder, mich mit ihren Büchern zu begeistern.

Yassi hat für mich einen unglaublich angenehmen und flüssig leichten Schreibstil, in dem man sich gerne verliert und einfach in der Geschichte abtaucht. Wie bei Band 1 hat sie auch hier wieder ein sehr humorvolles und unterhaltsames Buch kreiert, dass für angenehme Lesestunden sorgt. Man ist sofort verliebt in die Charaktere und will unbedingt wissen, wie es weitergeht und was man noch alles erwarten kann. Deshalb habe ich das Buch auch in kürzester Zeit durch gehabt.

Was mir persönlich am besten gefallen hat, war der Fakt, dass Bookstagram und Bücher eine wichtige Rolle in der Geschichte spielen. Da ich selbst viele Erfahrungen in dem Bereich habe und selbst schon einiges in der Bookstagram Buuble erlebt habe, war es alles für mich sehr realistisch. Und wie viel Mühe Luca sich einfach für seinen Blog gemacht hat. Fand ich richtig süss.

Luca und Romy waren auch einfach richtig cuteness overload. Eine Mischung zwischen Enemies to Lovers, aber auch Besties to Lovers (kind of… ). Sie haben meiner Meinung nach bereits von Anfang an richtig gut zueinander gepasst. Und hatten eine richtig tolle Verbindung. Auch der Zwist von Romy, dass sie eigentlich beide Jungs richtig gerne mag, und nicht genau weiss, was sie nun machen soll, fand ich super rübergebracht. Und wie sie schlussendlich dann Luca etwas hat zappeln lassen.

Aber auch die Nebencharaktere, wie „Die Prinzessin“ und alle weiteren waren einfach super unterhaltsam und haben ihren Beitrag zu der Story gelistet. Wenn ich wählen dürfte, wünschte ich mir, dass „Die Prinzessin“ (wer das ist, müsst ihr im Buch herausfinden) auch noch seine eigene Story bekommt. Hoffen darf man ja 😉

Von mir gibts einen richtig grossen Daumen hoch für das Buch. Bitte mehr davon.

Bewertung

5/5 Sterne

Vielen Dank an Yassi und Piper für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit…
Bis zum nächsten Mal! 😉

Eure Enny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: