Save me, Love

Inhaltsangabe

Liam:
Ich war zu spät und Cortez hat dich in seine Hölle gezogen. Aber ich werde kommen, Sugar! Ich werde alles tun, was er von mir verlangt. Koste es, was es wolle. Glaub mir, ich hol dich da raus – und wenn ich mein Leben dafür geben muss!

Reign:
In seiner Hölle gefangen verbrenne ich bei lebendigem Leib. Tag für Tag, Stunde um Stunde, Minute um Minute geht ein Stück mehr von mir verloren. Es gibt keine Aussicht auf Erlösung und du bist nicht bei mir. Wie soll ich das nur ohne dich schaffen? Er hat mir meine Seele geraubt und nur du bist in der Lage, ihr wieder Leben einzuhauchen.
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Das grosse Finale der Geschichte rund um Liam und Reign. Nach diesem unglaublich fiesen Cliffhanger (Danke dafür Sam…) konnte ich es kaum erwarten, zu erfahren, wie es mit den beiden weiter geht. Kann Liam seine Sugar aus den Fängen des Bösen retten?

Ich habe echt von Anfang bis am Schluss mit den beiden mitgelitten. Ich habe schon das ein oder andere Dark Romance Buch gelesen, aber so berührt wie das, was die beiden durchmachen mussten, hat mich bisher noch nichts. Vielleicht liegt es daran, dass ich Reign und Liam absolut toll finde und im ersten Band bereits lieben gelernt habe.

Auch hier schafft Sam es einfach wieder mich vollends abzuholen und auf eine Reise mit vielen ups and downs mitzunehmen. Ich hatte teilweise echt das Gefühl ich bin mittendrin in diesem Chaos.

Ich fand super cool, dass wir zwar an die Geschichte von davor angeknüpft haben und viele bekannte Gesichter wieder eine grosse Rolle gespielt haben, aber auch dass es frischen Wind gab. Besonders Stella und ihre Art, mochte ich unglaublich gerne. Sie hat der Grausamkeit doch noch etwas Leichtigkeit gegeben und teilweise vergessen lassen, wie schrecklich das alles gerade ist. Ich hätte nichts gegen ein Buch über diese junge Dame 🙂

Zuerst hatte ich unglaublich Angst, wie die Geschichte ausgehen wird, da Sam mir sagte, damit würde ich nicht rechnen und sie hoffe ich sei ihr nicht böse. Aber dieses Ende war einfach sooooo perfekt für die beiden und ich konnte es kaum glauben, was gerade am Ende noch alles passierte. Von Verzweiflungstränen bis zu Freudentränen, es war alles mit dabei.

Ich liebe die Bücher von ihr einfach so sehr und werde mir definitiv die kommenden Geschichten von ihr holen. 🙂

Ich finde das Buch passt super für alle Fans von Dark Romance. Ich würde Band 2 nicht für DR Anfänge empfehlen, da würde ich eher sagen, man solle mit Save me, Enemy starten. Was auch allgemein Sinn macht, da es das erste Buch aus diesem „Universum“ ist.

Bewertung

5/5 Sterne

Vielen Dank an Sam Woods für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit…
Bis zum nächsten Mal! 😉

Eure Enny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: