Golden Kiss (Nick & Bree)

Inhaltsangabe

**Auch Sportler verdienen eine zweite Chance** 

Nick staunt nicht schlecht, als ausgerechnet Bree, die beste Freundin seiner Schwester, einen Job in seinem Stammcafé annimmt und kurz darauf auch noch in seine WG einzieht. Alles kein Problem, würde Little Miss Sunshine dem Keeper der Virginia Kings mit ihrer guten Laune nicht permanent auf die Nerven gehen. Und dann wäre da auch noch die Sache mit dem One-Night-Stand, die nicht nur für mächtig Zündstoff, sondern auch für sprühende Funken zwischen den beiden sorgt.  

Textauszug: 

»Ich bin nicht dein Sozialprojekt. Also hör auf, mich retten zu wollen! Es wird dir nämlich nicht gelingen, Glückskeks!«

»Wer sagt, dass ich dich retten will? Vielleicht warte ich auch nur auf den richtigen Moment, um meinen ersten Mord zu begehen?« 

Bist du bereit für verbotene Küsse in Charlottesville und Herzklopfen mit den Virginia Kings? 
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Ganz ganz grosse Liebe für dieses Buch. Ich kann bereits jetzt sagen, dass dies eines meiner Jahreshighlights 2022 ist. Ich mochte alles an dieser Geschichte, den Humor, das Prickeln, die Neckerein, das hin und her, die Freundschaften, die Kings, die Girls, einfach ALLES!

Kate schafft es einfach immer wieder mich mit ihren Geschichten zu begeistern. Sie holt mich jedes Mal direkt zu Beginn ab und ich will das Buch niemals verlassen. Sie schafft Charaktere mit denen man sich entweder identifizieren kann, oder die auf andere Weise so toll sind, dass man diese am liebsten in seinem Reallife haben möchte. Am meisten an den Büchern von Kate mag ich die Dialoge, von den Ernsten, bis hin zu denjenigen, wo ich mich teilweise sogar fast Todlache. Sie zaubert mir mit ihren Büchern immer ein Lächeln aufs Gesicht und beschert mir unvergessliche Momente.

Nick und Bree, auch bekannt als #Brick hatten einfach alles, was es für spannende Charaktere benötigt. Ich mochte Nicks grüblerische Art, seine teilweise arschlochige Seite, und aber auch die Momente in denen er realisiert dass sich bei ihm gefühlstechnisch gerade etwas verändert. Man muss auf jedenfall sagen, er ist seiner Linie treu geblieben.

Auch Bree ist einfach wunderbar. Ich konnte mich so gut in sie hineinversetzen und sie ist definitiv meine liebste weibliche Protagonistin EVER!!! Sie hat einfach etwas an sich, ihre lockere Art, aber auch die stillen, ernsten Momente und wie sie mit Dingen umgeht. Sie hat einfach irgendetwas an sich, das mich unglaublich neugierig macht und mich in den Bann zieht.

Dann gibt es natürlich noch die Nebencharaktere. Unter anderem die Kings, Nicks Clique, aber auch Jolee, oder Eden, Freundinnen von Bree. Auch diese sind einfach so unglaublich gut in Szene gesetzt und tragen alle zu dieser gelungenen Geschichte bei. Ich finde nicht nur das Prickeln zwischen Nick und Bree richtig toll, sondern auch die Momente der Freundschaft. In denen sie gegenseitig füreinander einstehen und teilweise sogar einfach auf der Matte stehen, wenn es einem am schlechtesten geht.

Ich kann diese Reihe und besonders den zweiten Band einfach allen nur empfehlen. Ich hätte echt nicht gedacht, dass jemand aus den eigenen Reihen, Erdbeer-Kyle Konkurrenz macht, aber ehrlicherweise muss ich sagen, Nick hat ihn um Längen geschlagen #sorrynotsorry. Und wenn ihr wissen wollt, was es mit einem Blümchenbademantel und Oscar the Vibrator auf sich hat, dann holt euch unbedingt dieses Buch!

Zitate

„Ich meine, er kennt mich, Vernunft ist nun wirklich nicht mein zweiter Vorname. Chaoseule wohl eher, mit Vollgas mittenrein in die Katastrophe. Das klingt mehr nach mir.“

– Bree

Bewertung

5+/5 Sterne

Vielen Dank an Impress und Kate Corell für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit…
Bis zum nächsten Mal! 😉

Eure Enny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: