Captured by your eyes

Inhaltsangabe

Willkommen bei der NC State University! Hier gibt es ein Chaos der Gefühle, gebrochene Herzen und Bad Boys zum Verlieben.

Mich bei einer Dating-App anzumelden, fand ich zuerst ziemlich bescheuert. Aber ich habe dort tatsächlich ein Match gefunden: The Real C . Er ist tiefgründig, gefühlvoll, witzig. Er versteht mich, und ich kann mich ihm völlig öffnen.

Doch warum weicht er mir immer aus, wenn ich ihn nach einem Treffen frage?

Ich muss einfach wissen, wer The Real C im wahren Leben ist. Nur dass mein Mitbewohner Jesse mir dabei ständig in die Quere kommt und plötzlich den großen Beschützer spielt, macht die Sache nicht gerade einfacher.

Band 1 der brandneuen NC-State-University-Romance-Reihe. Heiß und gefühlvoll. Eine Enemies-to-Lovers-Geschichte zum Dahinschmelzen.
(Quelle: Amazon.de)

Meine Meinung

Sabrina Bennett zog mich raus in eine Welt, um den Alltag für einige Stunden zu vergessen. Durch die Reise gemeinsam mit Bailey und Jesse konnte ich einfach einmal abschalten und alles um mich herum ausblenden. Mit ihrer Art zu schreiben und dem spannenden, aber auch lockeren Plot, hat sie es geschafft, mir ein wundervolles Leseerlebnis zu bescheren, womit ich mich nun sehr auf die Folgebände freue.

Der flüssige Schreibstil, sowie die lockere Sprache sorgen dafür, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Der Spannungsbogen hält sich auch immer schön aufrecht, sodass man mit den Protagonisten mitfiebert. Die Nebencharaktere wurden ebenfalls passend und treffend ausgewählt, wodurch man auch über diese Charaktere gerne noch mehr erfahren möchte und die Vorfreude auf die anderen Bände steigert.

Am meisten begeistert hat mich die prickelnde Spannung zwischen Bailey und Jesse. Obwohl mir bereits beim lesen des Klappentextes einigermassen klar war, was passieren sollte, wurde ich dennoch immer wieder überrascht und habe teilweise meine Vermutungen angezweifelt. Jesse konnte mich zur Weissglut bringen (wie auch Bailey) und trotzdem hatte er mein Herz immer an seiner Seite und ich habe durch das Buch hinweg sehr gehofft, dass Bailey merkt, dass er eigentlich der Richtige für sie ist.

Sie jedoch hat sich extrem schwer getan mit dem Dating, was ich aber auch vollkommen nachvollziehen konnte. Gerade wenn Gefühle mit im Spiel sind, weiss man oftmals nicht wem man trauen kann, und ob auf seine eigenen Gefühle zu hören eine wirklich so gute Idee ist. Nichtsdestotrotz finde ich, hat sie sich wacker geschlagen und durch das hin und her auch mir mitfiebernde Momente geschenkt.

Durchweg kann ich eigentlich nur meine Begeisterung für dieses Buch mitteilen. Ich bin sowieso ein riesiger Fan von solchen University Romanen und wenn dann noch so ein hotter Bad Boy eine Rolle spielt, bin ich grundsätzlich hin und weg, besonders, wenn er mein Herz im Sturm erobert.

Ich kann dieses Buch eigentlich allen Leser:innen empfehlen, die genauso auf solche Geschichten stehen, oder gerne auch dem Alltag entfliehen wollen und sich von Jesse auf eine Reise mitnehmen lassen.

Bewertung

5/5 Sterne

Vielen Dank an beHEARTBEAT für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit…
Bis zum nächsten Mal! 😉

Eure Enny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: