Thug

Titel: Thug
Autorin: Sarah Saxx
Verlag: Books on Demand
Veröffentlichung: 24. September 2018
Seiten: 416
Link zum Buch
Rezensionsexemplar

Inhaltsangabe

»Noch nie zuvor habe ich einen Mann gleichzeitig so sehr gewollt und verflucht wie ihn. Ich will über ihn bestimmen, muss ihn dazu bringen, dass er sich mir anschließt. Ich brauche seinen Körper und seine Seele. Verdammt, ich verzehre mich nach ihm, und doch darf ich meinem Verlangen kein weiteres Mal nachgeben. Denn ich weiß, er wird mir gefährlich werden …«

Thug ist in allen Belangen ungebunden. Er bevorzugt unverbindlichen Sex und bleibt auch bei seinen Drogengeschäften lieber sein eigener Boss. Denn dass Abhängigkeit zum Tod führen kann, hat er oft genug bei Junkies erlebt. Aber da ist diese Frau, die weder aus seinem Kopf noch aus seinem Leben verschwindet. Sie will ihn ködern, von seinen beruflichen Erfahrungen profitieren, ihn an sich binden – und Thug tut alles, um das zu verhindern. Gegen manche Kräfte ist jedoch auch er machtlos …

Viel zu früh und unvorbereitet übernimmt Jane die Geschäfte ihres verstorbenen Vaters. Sie ist gezwungen, sich in einer Männerdomäne zu behaupten, der sie vor Jahren den Rücken gekehrt hat. Den Respekt ihrer Feinde muss sie sich hart erkämpfen, das Vertrauen von Verbündeten verdienen. Doch auf welcher Seite steht Thug, der sich mit aller Macht gegen den Verlust seiner Unabhängigkeit wehrt, obwohl er bereits ihren Körper besessen hat und nun auch noch dabei ist, in ihr Herz vorzudringen …?

Meine Meinung

Mit Thug endet eine unglaublich grandiose Buchreihe von Sarah Saxx. Ich habe mich von Band 1 an vollkommen wohl mit den Protagonisten und der Art der Bücher gefühlt und hätte es am liebsten niemals enden lassen wollen. Ich kann diese Reihe echt allen empfehlen, die das Prickeln zweier Protagonisten in Büchern gerne suchen.

Thug war mir schon zu Beginn sehr sympathisch, aber irgendwie auch ein undurchschaubares Blatt und es hat mich sehr neugierig gemacht viel mehr über ihn zu erfahren. Und durch das Buch hindurch habe ich ihn einfach noch mehr ins Herz geschlossen. Er ist ein sehr kämpferisches Herz und würde für seine Freunde durchs Feuer gehen. Wenn er dich einmal liebt, dann setzt er alles in Bewegung damit du sicher bist.

Mit Lane hatte ich zu Beginn meine Probleme. Irgendwie kam ich mit ihrer Art auch anderen gegenüber nicht so klar. Ich muss aber sagen, je näher ich sie kennenlernen durfte und je mehr Seiten ich gelesen habe, desto besser wurde es und bis am Ende hat sie sich dann doch noch etwas in mein Herz geschlichen.

Ich fand es unglaublich toll, wie sich bei all den Bücher alles gefügt hat. Was bei Band 1 noch unklar war, hatte sich dann im letzten Band aufgelöst und irgendwie hatten überall alle eine Verbindung zueinander, was den Abschied dieser Reihe umso schwerer machte, weil ich mich in diesem Universum pudelwohl gefühlt habe.

Bewertung

5/5 Sterne

Vielen Dank an Sarah Saxx für das Rezensionsexemplar.

So, das wars von mir soweit…
Bis zum nächsten Mal! 😉

Eure Enny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: